Mehr Erdkabel beim SuedLink!

Zur Teilnahme an der Demonstration am Samstag, den 27.06.2015 in Hannover ruft der CDU-Gemeindeverband Wennigsen auf.

Wir fordern, dass sowohl bei der Findung des Trassenkorridors als auch beim späteren Bau der Leitung überwiegend die Erdverkabelung vorgesehen wird. Der vom Bundes­wirtschafts­minister Sigmar Gabriel vorgelegte Entwurf eines Gesetzes zur Änderung von Bestimmungen des Rechts des Energieleitungsbaus ist hier immer noch ungenügend und behindert die Akzeptanz der Energiewende.

Der Demonstrationszug durch die Innenstadt hat das Motto „Kein SuedLink gegen Bürger­interessen!“. Fußgänger und Trecker treffen sich ab 11:00 Uhr am Alten ZOB nördlich des Hauptbahnhofs. Nach einem Auftakt geht es um 12:00 Uhr über Kurt-Schumacher-Straße, Leibnizufer, Schiffgraben und Berliner Allee zurück zum Alten ZOB. Gegen 13:30 Uhr beginnt dort die halbstündige Abschluss­kund­gebung.

Wir danken bereits jetzt der Arbeits­gemein­schaft Dorf Meyenfeld e.V. für die Organisation dieser Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.